Home
Über mich
Themenführungen
UNESCO-Welterbeführungen
Guided Tours
Erlebnisführungen
Krimiführungen
Schauspielführungen
Fahrradführungen
Kinderführungen
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Themenführungen

  Führung 2000 Schritte, 2000 Jahre: 2 Std
  Bekommen Sie einen Überblick über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten einer der ältesten Städte Deutschlands auf einem Rundgang durch verschiedene Viertel Augsburgs. Erfahren Sie über Gründung der Stadt, die Bischofsstadt, die Reichstadt, die Kaufmannsstadt in verschiedenen Facetten. Besichtigen Sie den Fuggerstadtpalast, die Altstadt, den Dom und ggf. die Fuggerei oder den Goldenen Saal im Rathaus.
     
  Führung auf den Spuren der Fugger durch Augsburg: 2 Std
  Auf einem Rundgang durch die Stadt sehen Sie den Fuggerstadtpalast, die Oberstadt, sowie die Handwerkerstadt. Gewinnen Sie einen Eindruck über die Familie Fugger, Jakob Fugger des Reichen Geschäfte und erfahren Sie Interessantes aus seinem Leben. Besichtigen Sie die Fuggerei, das alte Handelskontor sowie seine Grablege.
     
  Entlang der Kanäle durch Augsburg: 2 Std
  Augsburg ist seit 07.07.2019 mit seiner historischen Wasserkunst UNESCO-Welterbe. In über 600 Jahren wurden verschiedene Systeme geschaffen, von denen wir heute noch Zeugen finden. Lassen Sie sich die unterschiedlichen Systeme zeigen, denn Trink- und Nutzwasser wurden streng getrennt. Es wird geklärt, was mit den Abfällen passiert ist und wie die Wasserwirtschaft organisiert wurde. Welchen Ein Einfluss hatte die Nutzung der Wasserkraft auf die Wirtschaft Augsburgs.
     
  Augsburg in der Reformationszeit: 2 Std
  Während der Reformationszeit ist Augsburg mitten im Auge des Sturms, aber nicht ganz so friedlich. Auf unserem Rundgang erfahren Sie von Martin Luthers Aufenthalt in der Reichstadt, aber auch von den Zwinglianern, Täufern, Schwenkfeldern, Calvinisten und der Situation der Bischofstadt. Wie viel Aufruhr gab es in Augsburg und wie wurde immer wieder versucht Frieden zu halten – oder nicht?
     
  Der Kaiser ist in der Stadt!
 

Eine Bürgerin des frühen 16. Jahrhundert nimmt Sie mit durch ihre Stadt:
Dorothea nimmt sie mit auf einen Gang durch die Stadt, die voller Leben ist, denn Kaiser Maximilian I weilt wieder in der Stadt. Sie erzählt von den Vorzügen, aber auch den Mühen, die die Nähe zum Kaiser verursacht. Wie hat sich die Stadt, seit Maximilian König und nun endlich Kaiser ist, gewandelt. Welche interessanten Dinge über die Fugger, Konrad Peutinger und die Welser weiß sie zu berichten. Oder ist alles nur Klatsch und Tratsch?

     
  Hexen in der freien Reichsstadt - „Das Zaubereydelikt ist zu verfolgen": 1,5 Std
  Im Umland brennen die Scheiterhaufen. Doch wie sieht es in Augsburg aus? Ich nehme Sie mit in die Zeit der Hexenverfolgung und erzähle Ihnen von grausamen Schicksalen und fragwürdigen Vorwürfen.
     
  Augsburg bei Nacht: 1,5 Std
  Bei einem Abendspaziergang durch die Altstadt Augsburgs erfahren Sie Geschichte und Geschichten. Lassen Sie sich von der Abendstimmung bezaubern und vielleicht von der ein oder anderen Geschichte ein wenig erschrecken.
     
  Fuggerei: 1 Std
  Jakob Fugger der Reiche hat die heute älteste Sozialsiedlung der Welt bauen lassen. Erleben Sie 500 Jahre Geschichte, warum die Fuggerei gebaut wurde und auch welche Bedingungen heute gelten. Es scheint als würde die Zeit hier anders laufen; ein Ort, der höchst funktionell gebaut wurde und auch den heutigen Ansprüchen genügen kann.
     
  Durch die historischen Wassertürme am Roten Tor: 1 Std
  Die historische Wasserversorgungsanlage war bereits seit der Zeit ihrer Entstehung im 15. Jahrhundert eine viel bestaunte technische Innovation. Bis ins 19. Jahrhundert versorgte das Wasserwerk am Roten Tor Augsburg mit Trinkwasser. Sie besichtigen den Großen und Kleinen Wasserturm sowie das obere Brunnenmeisterhaus.
     
  Führung durch das Fugger – Welser – Erlebnismuseum: 1 Std
  In einem Haus aus dem 16. Jhd. auf einem früheren Grundstück der Familie Welser befindet sich das Fugger – Welser – Erlebnismuseum. Hier erfahren Sie Interessantes über die reichsten und mächtigsten Familien der Weltgeschichte. Was waren ihre Motive und Handelsgrundsätze? Hier gibt es viel zu erkunden und auch auszuprobieren.
     
  Führung durch das Mozartmuseum: 1 Std
  Das Geburtshaus von Leopold Mozart zeigt, woher die Familie kommt. Im Museum der Vaterstadt Mozarts sehen Sie, welches die Wurzeln des großen Musikgenies sind. Die Familie, vor allem der Vater, sind hier das Thema. Wir begeben uns aber auch auf die Reisen durch Europa, auf denen das "Wolferl" mehrfach in Augsburg Station machte.